Ohne Kultur ist alles nichts. Lesen Sie, wo und wie Manfred Giebenhain sich in seiner Heimat stark macht.

Manfred Giebenhain setzt sich seit Beginn seiner Selbstständigkeit für die mittelständische Wirtschaft in der Region ein.

Manfred Giebenhain gehört der Jury des Odenwälder Krimi-Schreibwettbewerbs an und erstellt Rezensionen.

Industrievereinigung Odenwaldkreis: Die Stimme der Odenwälder Wirtschaft

Manfred Giebenhain schreibt im Auftrag der IVO über aktuelle Entwicklungen und Themen der Odenwälder Wirtschaft. Viele Beiträge erscheinen im Newsletter. Besuchen […]

Ingo Knoppe hat Kinderbuch „Schwipp und Schwapp“ geschrieben

Es ist Frühling. Schwipp und Schwapp sind zwei zum Verwechseln ähnliche Mäuse, die nach einem langen Winter zum ersten Mal aus der […]

10. Krimi-Schreibwettbewerb des Odenwaldkreises: Mörderische Kunst

Manfred Giebenhain ist Mitglied der Jury des Krimi-Schreibwettbewerbs des Odenwaldkreises. Hier gelangen Sie zum 10. Wettbewerb: www.odenwaldkreis.de/index.php?id=770

www.einkaufen-in-michelstadt.de

Der starke Online-Auftritt der Geschäftswelt von Michelstadt. Schauen Sie sich virtuell Geschäfte, Dienstleitungen und Gastronomie an.

Michael Lang beschreibt das Verbrechen in der Provinz

Krimi-Vorstellung „Der Seelensammler vom Odenwald“ Vielschreiber, begeisterter Krimileser und bühnenerfahrener Humorist: Was liegt da näher, als den Einstieg in dieses Genre […]

Zeit, auf Dabbejagd zu gehen!

Kay Vonderlage bietet vergnüglich-lustige Wanderung rund um eine Odenwälder Sagengestalt an Schunn emol Dabbe gfonge? Wie, noch nie uff Dabbejoagd gonge? […]

Patat – Kleinkunst im Odenwald

PATAT 2020 – 25 Jahre Kleinkunst im Odenwald auf hohem Niveau Ohne Kleinkunst wäre das Leben nur halb so schön. Und […]

Horst Schnur stellt sein Buch „Einhard – ein Universalgelehrter. Leben und Wirken bis in unsere Zeit“ vor

Einhard, Berater und Biograf Karls des Großen, hat ihn von je her fasziniert. Und mit seinem Buch „Einhard – ein Universalgelehrter. Leben […]

Kommissar Anselm Ludenbeck löst Mordfall „Saure Äpfel“

Ruth Weitz aus Obernburg wählt Orte am Untermain für ihren ersten Krimi Judith Weiser ist eine junge Journalistin, die in Obernburg […]

Neuer Odenwald-Krimi: Alexandra König löst ihren zweiten Fall

Lesung von Susanne Roßbach „Schatten über dem Odenwald“ Wer träumt nicht davon, als Buchautor bekannt zu werden? Die Chancen sind äußerst […]

„Von Räubern und Almosen. Das Liebhabertheater Graf Alberts auf Schloss Fürstenau“

Graf Raimund zu Erbach-Fürstenau hätte seine Freude daran gehabt. Denn das fertige Werk bekam das am 2. September 2017 im Alter […]