Neuerscheinung

Die schönsten Spazierwege im Odenwald

Band 2: Westlicher Odenwald
Besonders geeignet für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

Der Odenwald zählt zu den beschaulichen und waldreichen Mittelgebirgen, die durch ihre abwechlunsreichen und hügeligen Landschaften überzeugen. Mit dieser Buchreihe verfolgt der Autor Manfred Giebenhain das Ziel, die Natur und Schönheiten des Odenwalds auch jeden Menschen zugängig zu machen, die in ihrem Alltag auf zwischenmenschliche oder technische Hilfen angewiesen sind.

Jetzt bestellen

Weitere Bücher vom Autor Manfred Giebenhain:

Kurzvorstellung

Steinbock Verlag

Der Steinbock Verlag ist der jüngere Bruder der Steinbock Mediaagentur, den der Journalist, Kommunikationswirt und Autor Manfred Giebenhain 2022 gegründet hat. Zu Beginn stehen Bücher über Ausflugziele im Odenwald, die besonders für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet sind.

Manfred Giebenhain

Der Verleger und Autor ist in seiner Heimatregion Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald seit über 20 Jahren als Reisejournalist tätig und veröffentlicht neben Büchern auch Reiseberichte, Ausflugtipps und mehr. Als Autor hat er bereits mehrere Bücher im Husum Verlag veröffentlicht. Seine Leserinnen und Leser nimmt er mit zu den schönsten Zielen im Odenwald, in der Bergstraße, entlang des unteren Neckartals und nach Heidelberg.

Mehr erfahren
Filme

Unterwegs im Odenwald

Manfred Giebenhain hat eine Auswahl von besonders schönen Wanderwegen und attraktiven Sehenswürdigkeiten getroffen um diese in informativen Kurzfilmen festzuhalten.

Filme ansehen
Blog

Reiseberichte,
Wander- und Ausflugtipps

Der Autor und Reisejournalist stellt spannende Wanderungen vor und lädt Sie dazu ein, ihn auf seinen Unternehmungen im Odenwald zu begleiten.

Jetzt entdecken

Den Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald entdecken

Der Modautaler Uferwanderweg

Von der Kirche von Neunkirchen auf dem Berg bis in das Tal bei Ernsthofen führt dieser Weg, der sich besonders durch…


0 Comments2 Minuten

Die Burg Breuberg

Hoch über dem Mümlingtal thront auf einem 306 m hohen Berg eine Festung, die schon allein ihres guten…


0 Comments3 Minuten

Die Einhardsbasilika von Michelstadt Steinbach

Wenn im Odenwald die Rede von den Anfängen der Besiedlung ist, fällt schon bald der Name des fränkischen Gelehrten…


0 Comments2 Minuten

Den steilen Berg hinauf wie vor über 130 Jahren

Die historische Heidelberger Bergbahn fährt wie damals auf den 568 Meter hohen Königstuhl…


0 Comments4 Minuten

In Seckach ist die Kunst zuhause

Gewiss, an Schönheit braucht sich die „Venus vom Odenwald“ nicht hinter ihrer berühmten Schwester zu…


1 Comment5 Minuten

Wo Naturgesetze und -bewusstsein ineinander übergehen

Der Smart Pfad Odenwald lädt zu 45 Experimentier- und Spaßangeboten ein Im Sommer 2019 wurde…


0 Comments2 Minuten

Naturschutzgebiet Reinheimer Teich

Auf respektvollem Abstand zur unberührten Natur Natürlich ist das Storchenpaar ein beliebtes…


0 Comments3 Minuten

Galmbach und Ferdinandsdorf – zwei verlassene Dörfer im Odenwald

Galmbach und Ferdinandsdorf – zwei verlassene Dörfer im Odenwald Es heißt, der unter dem Namen Hölzerlips bekannt…


0 Comments6 Minuten

Auf Spurensuche des verlassenen Dorfs Galmbach

Die Zahl der einst verlassenen Dörfer im Odenwald lässt sich an einer Hand abzählen. Dieser Film handelt von Galmbach,…


0 Comments3 Minuten

Wanderung zur Burgruine Frankenstein und zu den Magnetsteinen

Jede Burg und jedes Schloss wissen ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Und wenn, wie im Fall der Burg Frankenstein,…


0 Comments3 Minuten

Smartpfad Odenwald

Im Sommer 2018 hat die Joachim & Susanne Schulz Stiftung Amorbach/Mudau entlang des Main-Neckar-Radwegs einen…


0 Comments2 Minuten

Der Hammelbacher Klangwanderweg

Dieser Weg kann sich sehen und hören lassen. Was den Hammelbacher Klangwanderweg von so vielen schönen Wanderwegen im…


0 Comments3 Minuten